Travel Essentials: Welche Kosmetik man unbedingt auf Reisen mitnehmen sollte

Dienstag, 14. Januar 2020

Travel Essentials: Welche Kosmetik man unbedingt auf Reisen mitnehmen sollte

Die nächste Reise steht vor der Tür. Je nachdem, wie lange man unterwegs ist, stellt sich die Frage nach den essentiellen Reisebegleitern für die Haut. Reisen ist zwar schön, aber auch anstrengend. Das ermüdet Körper und Geist und auch unsere Haut bekommt das zu spüren. Dennoch wollen wir ja ausgeruht und frisch aussehen, wenn wir am Ziel sind. Dafür ist die richtige Pflege wichtig.

Hautpflege

Augen-/Gesichtsmaske

Vor allem, wenn man über Nacht reist, ist Schlaf oft schwer zu finden. Der Platz ist ungemütlich, die Mitreisenden laut, grelles Neonlicht blendet die Augen – dunkle Augenringe und geschwollene Augen sind da am nächsten Tag oft die Folge. Eine entspannende Auszeit für die Augen ist nun angesagt und das macht man am besten mit einer Augenmaske. So versorgt man die ohnehin sehr empfindliche Haut um die Augenpartie mit Feuchtigkeit und allen wichtigen Nährstoffen. Hier sind vor allem Aloe Vera und Koffein wichtig. Alternativ kann man auch eine Maske fürs ganze Gesicht verwenden – schließlich lechzt auch das restliche Gesicht nach Pflege.

Augencreme

Augencremes pflegen die empfindliche Augenpartie. Das hilft dabei, die Durchblutung zu fördern und hellt dunkle Ringe auf. Außerdem werden Rötungen reduziert und trockene Stellen gepflegt. Optimal sind Cremes mit Koffein.

Augenpflege-Serum

Eine strapaziöse Reise führt zu strapazierter Haut und strapazierte Haut ist fahl und matt. Ein Augenpflege-Serum ist eine gute Idee, denn es bringt der Haut Frische und Leuchten zurück.

Sonnenschutz

Was man nie vergessen sollte, ist ein Sonnenschutzmittel. Nichts ist so schlecht für die Haut wie UV-Strahlung, vor allem, wenn es um die Entstehung von Falten geht.

Reise-Make-up

Seien wir ehrlich: eine riesige Make-up-Tasche auf Reisen ist einfach nur nervig. Wer will schon eine solche herumschleppen. Ganz ohne Make-up geht es aber auch nicht. Wer nun Platz sparen möchte, kann sich z. B. an 2-in-1-Produkte halten. Ansonsten sind hier ein paar wirklich wichtige Make-up-Artikel, auf die man nicht verzichten sollte:

Bei Rötungen, Stresspickeln oder matter Haut hilft ein Skin Concealer. Diese gibt es in vielen Farbtönen und sie schaffen ein ebenmäßiges Hautbild.

Ein Mascara darf nicht fehlen. Für lange Wimpern gibt es dazu keine Alternative. Bitte nicht auf den Kajal bzw. Eyeliner vergessen.

Für einen sanften Schimmer, z. B. einen bronzenen Glow, kommt ein All Over Glow in Frage. Das Produkt kann auf Gesicht und Körper benutzt werden und kreiert sommerliche Highlights.